Wanderkarte Osterfeld

Osterfelder Sehenswürdigkeiten

8. Kolonie Eisenheim 1846

Die Arbeitersiedlung Eisenheim der Gutehoffnungshütte wird mit Bürgerinitiative, Rettung von Wohnungen, Nachbarschaft und Wohnwert in Verbindung gebracht. Es gibt 5 Bauphasen bei der Realisierung der Arbeitersiedlung:

1846 "Kaserne" Fuldastraße, 2 Doppelhäuser Wesselkampstraße und 7 "Meisterhäuser" an der Sterkrader Straße.
1865 sieben Häuser mit je vier Wohnungen an der Berliner Straße.
1872 Wesselkampstraße 35, das erste Haus im neuartigen "Kreuzgrundriß".
1897 und 1901 Beginn der beiden Bauphasen von Eisenheim II an der Eisenheimer Straße, Wesselkamp-, Werra- und Fuldastraße. 1961 sollte die Siedlung dann abgerissen werden;
1972 begann die Zeit um und mit Prof. Roland Günter. Er erreichte nicht nur die Erhaltung der ersten Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet, sondern auch den Denkmalschutz.

Weitere interessante Infos finden Sie hier

Adresse:
Siedlung Eisenheim
Berliner Str. 10
46117 Oberhausen

Zurück zur Karte

   

Suche  

   

Aktuelle Termine  

Di 21. Mai 2019; 17:00 -
Feierabendfahrt (Radtreff)
Di 21. Mai 2019; 20:00 -
Surmann - Jazz im Bistro ...
Sa 25. Mai 2019; 09:00 - 14:00
Briefmarken Großtauschtag
So 26. Mai 2019; 10:00 -
16. Oldtimershow
So 26. Mai 2019; 10:00 -
Sonntagsfahrt (Radtreff)
So 26. Mai 2019; 11:00 -
Kunst-Ausstellungseröffnung
So 26. Mai 2019; 17:00 -
MGV Eintracht 1875
So 26. Mai 2019; 17:00 -
Sommerkonzert "Auf das Leben"
Di 28. Mai 2019; 17:00 -
Feierabendfahrt (Radtreff)
Do 30. Mai 2019; 11:00 - 18:00
Trödelmarkt im Park
Fr 31. Mai 2019; 09:00 -
Freitagstour (Radtreff)
So 02. Jun 2019; 11:00 - 18:00
Santa Cruzan-Fest
   

Terminkalender  

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
   
Copyright © 2019 Osterfelder Bürgerring e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
© www.oberhausen-osterfeld.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok