21.12.2019

 

Jahreswechsel 2019

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Osterfelder Bürgerring,

viele Grüße erreichen Sie wieder von Verwandten, Bekannten und Freunden zum Jahresende. Der Osterfelder Bürgerring möchte da natürlich nicht fehlen.

In unserer schnelllebigen, manchmal stressigen Zeit erscheint ein Jahr häufig sehr kurz; sind tatsächlich schon zwölf Monate vergangen, seit der letzten Weihnachtspost? Stehen wir schon wieder vor einem neuen Jahr? Man mag es fast nicht glauben.

Hat uns doch erst vor gefühlt wenigen Wochen der Sommer verlassen, ein Sommer, der uns wieder Hitzerekorde und Trockenheit bescherte. Nun regnet es seit Wochen, doch noch ist es nicht ausreichend um die Böden wirklich zu versorgen.

Der Osterfelder Bürgerring hat aber im Laufe des Jahres mit vielen Veranstaltungen versucht Ihnen einige schöne Stunden zu schenken und für Entspannung und Freude zu sorgen. Ich hoffe, das ist uns gelungen.

So konnten wir die Freunde der Kunst unter Ihnen zwei Male in unserer Ludwig – Galerie –Schloss Oberhausen begrüßen. Die Führungen durch die Ausstellungen waren hervorragend.

Das Sommer-Kultur-Programm der Stadt Oberhausen konnte mit unserer Hilfe auf dem Osterfelder Marktplatz einen Filmabend durchführen. Ca. 600 Besucher, davon viele auswärtige, verfolgten beim Kino Open-Air im Rahmen der NRW Filmschauplätze das Geschehen auf der Leinwand.

Nach weiteren von Ihnen, liebe Mitglieder, doch inzwischen geschätzten Veranstaltungen, haben wir gemeinsam mit unserer traditionellen „Adventlichen Begegnung“ das Jahr ausklingen lassen.

Auch in diesem Jahr bedanken wir uns ganz herzlich bei unserem Mitglied Bernhard Schmitz, der mit konditorischem Können ein Hexenhaus erstellt und zur Versteigerung zur Verfügung gestellt hat. 390€ konnten so gesammelt und auf 500€ aufgestockt, dem stationären Hospiz überreicht werden.

Aber auch in unserem Osterfeld kann über erfreuliche Entwicklungen berichtet werden. Drei Markttage mit besonderen Themen und verlängerten Öffnungszeiten lockten viele Besucher. Der Blumenschmuck im Sommer, der natürlich vom Osterfelder Bürgerring mitfinanziert wird, ist mit tausenden leuchtenden Blüten eine Augenweide. Zur diesjährigen Tannenbaumaktion auf der Gildenstraße trugen wir gerne bei und schmückten dann natürlich auch zwei Bäume. Die Weihnachtsbeleuchtung erhellt die Innenstadt besonders schön, der große Baum am Markt konnte im Rahmen des Adventmarktes mit Gesang und Musik zum Leuchten gebracht werden. Und auch hier war Ihr Osterfelder Bürgerring natürlich mit am Werk.

Pläne, die Wiese an der St. Pankratius Kirche neu zu gestalten nehmen Gestalt an, der geplante Multi Funktionskomplex an der Gesamtschule wird etwas verzögert, bald Spuren hinterlassen. Das komplett neu gestaltete Freibad im Revierpark Vonderort hat im Sommer seine erste Bewährungsprobe mit Bravour gemeistert. Die Neugestaltung des Parkgeländes Revierpark steht mit Hilfe von großen Fördersummen des Landes kurz vor der Umsetzung.

Ich meine, wir können hoffnungsvoll in das neue Jahr gehen. Osterfeld steht auch mit Hilfe des Bürgerringes nicht still.

So werden wir natürlich auch 2020 wieder viele interessante Veranstaltungen für Sie auf den Weg bringen und freuen uns auf Sie, liebe Mitglieder und natürlich auch auf viele Gäste.

Besonders freuen wir uns auf neue Mitglieder, die sich in unserer Reihen sicher wohl fühlen werden.

Im Namen des Vorstandsteams des Osterfelder Bürgerring wünsche ich Ihnen auf diesem Wege ein frohes Weihnachtsfest und für das kommende, neue Jahr Gesundheit und Zufriedenheit.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Marita Wolter

   

Suche  

   

Aktuelle Termine  

So 29. Mär 2020; 11:00 - 15:00
Ü-Ei Börse
So 29. Mär 2020; 11:00 -
Kunst-Ausstellung
So 05. Apr 2020; 11:00 - 16:00
Modelleisenbahn und Spielzeugmarkt
   

Terminkalender  

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
   
Copyright © 2020 Osterfelder Bürgerring e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
© www.oberhausen-osterfeld.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.